Tel. 0681/926750  | info@jure.de

Honorare für Beratungen werden übernommen

Es gibt nun auch Geld für Beratungen in der Corona-Krise. Am 3. April 2020 ist eine modifizierte Richtlinie zur Förderung unternehmerischen Know-hows für Corona-betroffene Unternehmen in Kraft getreten. Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) einschließlich Freiberuflern können ab sofort einen Beratungszuschuss bis zu einem Wert von 4.000,00 Euro – ohne Eigenanteil – erhalten. Welche Beratungen genau gefördert werden und welche Voraussetzungen ein Unternehmen erfüllen muss, ist Gegenstand dieses Beitrags.

(mehr …)